3 Filderfalken beim Südcamp 2023

Von Samstag, 29.07.2023 bis Mittwoch 02.08.2023 fand das diesjährige traditionelle Südcamp der Landesverbände für den männlichen Jahrgang 2008 in der Sportschule in Albstadt statt. Eine Einladung bekommen haben Max „Wuchti“ Balbuchta, Tobias Dengler und Linus „Lini“ Zemmel.

Aufgrund der Umstrukturierung zu Handball Baden Württemberg reduzierte sich das Teilnehmerfeld in diesem Jahr auf vier Teams. Handball Baden-Württemberg (HBW) nahm mit einem Team gelb und einem Team schwarz am diesjährigen Südcamp teil. Gegner waren auch in diesem Jahr die Teams aus Bayern und Sachsen. Auch inhaltlich orientierte man sich neu: Mit dem erstmalig ausgetragenen Südcamp-Cup wurde der Schwerpunkt noch mehr auf das Handballspiel gelegt, als das in der Vergangenheit der Fall war.

Nach der Mannschaftseinteilung (Tobias und Lini Team gelb, Wuchti Team schwarz) wurde nach einem kurzen Mannschaftstraining gleich am Samstag mit den Handballspielen begonnen. Zwischen den Handballspielen standen athletische Tests, die Grundübungen sowie die Grundspiele auf dem Programm.

Am Sonntag waren dann auch Eltern zum Zuschauen und Anfeuern eingeladen und auch Maggi war Samstag und Sonntag in Albstadt und hat „seine“ Jungs tatkräftig motiviert und unterstützt.

Den ersten Platz im Südcamp-Cup, der in Hin- und Rückspiel ausgetragen wurde, sicherte sich das Team Baden-Württemberg schwarz. Team Baden-Württemberg gelb sicherte sich gemeinsam mit Team Sachsen punktgleich den zweiten Platz, den vierten Platz belegte Team Bayern.

Für den Gesamterfolg sorgten auch die Mädels (Jahrgang 2009) von Team schwarz HBW, die sich ebenfalls den ersten Platz erspielen konnten.

Herzlichen Glückwunsch an Wuchti, Tobias und Lini. Es war für alle drei Jungs ein super Event und eine tolle Erfahrung und wird sicher noch lange Zeit in Erinnerung bleiben.

Alle drei haben sich stark präsentiert und hoffen nun auf weitere Nominierungen und Einladungen.