D-JugendSaison 2022/2023

D-Jugend männlich (U13): Turniersieg beim „Schlichter Cup“ in Dettingen/Erms

Am Sonntag nahmen unsere Jungs der U13 JANO Filder beim „Schlichter Cup“ in Dettingen/Erms teil und durften am Ende verdient den Siegerpokal mit auf die Fildern nehmen. Das Teilnehmerfeld versprach viele Spiele gegen Mannschaften aus anderen Handball-Bezirken und konnte somit prima als letzte Standortbestimmung vor der nächsten Woche beginnenden „Bezirksliga-Runde“ dienen.
In der Vorrunde standen Spiele gegen die beiden Teams von „HSG Ermstal 2“ und „VfL Kirchheim“ an. Beide Partien wurden recht souverän und in deutlicher Höhe gewonnen. Somit kam es im Halbfinale zum „Lokalderby“ gegen den TV Plochingen. Nach anfänglicher Nervosität stand auch hier ein überzeugender Sieg fest und die Finalteilnahme war somit eingetütet. Hier stand dann auch mit dem Nachwuchs des Bundesligisten „TV Bittenfeld“ der stärkste Gegner des Turniers auf dem Programm. Die vermeintlich körperliche Überlegenheit des Gegners konnten unsere Jungs aber mit durchdachten Spielzügen hervorragend Paroli bieten und insbesondere in der ersten Hälfte des Finales teils tolle Tore erzielen. Auch die Defensive stand sehr gut, so dass am Ende auch hier ein ungefährdeter Sieg unserer U13 „Filder Falken“ auf der Anzeigetafel stand. Abgerundet wurde das Turnier mit weiteren tollen Platzierungen der „Filder Falken“: von insgesamt 12 teilnehmenden Teams belegte die U12 Platz 5, das Challenger-Team Platz 6 und als bester Spieler des Turniers durfte auch noch Michel Kostron einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Für die U13 „Filder Falken“ waren erfolgreich am Ball und an der Seitenlinie:
Stehend v.l.n.r.: Markus Scherbaum, Turnierleiter vom TSV Dettingen/E., Jakob Pajonczyk, Philip Hofer, Mateo Lovric, Nick Huonker, Jonas Walz, Jasmin Illi, Marijo Lovric

Kniend v.l.n.r.: Lewin Rank, Finn Mittmann, Hannes Neglein, Elias Illi, Sam Hauber, Ben Illi, Noah Fischer
Liegend v.l.n.r.: Michel Kostron, Tom Reehten