E-Jugend

E1: Bericht zum Spieltag am 20.11.2022

Mit etwas geschwächtem Kader konnten wir, gestärkt durch E2 Unterstützung, mit hoch motivierten 8 Mann in Stuttgart Vaihingen antreten. Gegen Hegensberg Liebersbronn konnten wir im 4+1 Handball einen klaren 168:52 Sieg erringen. Trotz einiger Unkonzentriertheiten in der Abwehr war es uns immer wieder möglich, den Ball zu ergattern und einen Konter zu platzieren. Bemerkenswert war auch das gute Ab- und Zusammenspiel, was dazu führte, dass alle 8 Spieler punkten konnten und uns so der Multiplikator sehr hilfreich war. Beim anschließenden Funinio waren die „HeLis“ etwas wacher und durch manchen „schwachen“, unkonzentrierten Pass direkt in die Arme der Gegner hatten wir es schwer eine klare Führung heraus zu spielen. Trotzdem konnten wir gegen Ende nochmals Gas geben und gewannen mit 17:16. Bei den anschließenden Koordinationsübungen stellten wir uns auch sehr geschickt an und konnten eine tolle Punktzahl erreichen.

Insgesamt ein langer aber erfolgreicher Tag für die jungen JANO Filderfalken: Joschua Briem, Finn Eisenbeil, Mika Elger, Joel Kögler, Oskar Saur, Emil Scherbaum, Matteo Schultz, Tom Striebel