AllgemeinF-Jugend

F-Jugend und Minis aus Scharnhausen/SchaPa bei der Winterolympiade in Deizisau

Mit insgesamt 3 Mannschaften (2 F-Jugend-Mannschaften und ein Mini-Team) war der JANO-Nachwuchs aus Scharnhausen und dem SchaPa am Samstag bei der Winterolympiade in Deizisau zu Gast. Trotz Minimal-Besetzung in allen Mannschaften mit kaum Wechselmöglichkeiten traten die Jungs und Mädels mit viel Spaß und Begeisterung beim unterhaltsamen Handball-Spielfest an.

Die F2 und die Minis spielten am Vormittag Aufsetzer-Handball. Die F2 zeigte dabei Selbstbewusstsein und tolle Fortschritte und konnte so alle vier Spiele mit einem Gesamt-Torverhältnis von 35:2 gewinnen – und auch die Minis waren mit zwei gewonnen Spielen und einem Unentschieden erfolgreich.  Die F1 war am Nachmittag im 4+1 Handballspiel an der Reihe. In zwei gewonnen Partien zeigten sie schöne Kombination, Torabschlüsse und gute Torhüterleistung. Gegen die stärkeren Gegner aus Köngen und Heiningen zeigte die Mannschaft auch viel Einsatz, spielte insgesamt aber etwas brav und hatte hier das Nachsehen.  

Die einzelnen Spielstationen der Winterolympiade sorgten für zusätzlichen Spaß: Schanzenspringen, Skifahren, Eishockey, Biothlon und Skeleton ließen den Tag nicht langweilig werden. Am Ende freuten sich alle Kinder über ihre Medaille, eine Urkunde und ein kleines Präsent.

F1: Jamie Burns, Florian Kotte, Marius Meckel, Bennet Riehle, Diana Storm

F2:Max Hänchen, Lisa Müller, Tessa Ruppel, Juna Schade, Sebastian Schenda, Jule Zimmer

Minis: Leonidas Bourbouris, Joschua Briem, Marie-Therese Kordian, Anastasia Stadler, Mats Strölin, Felix Wiebel, Moritz Wiebel