ErgebnisseF-Jugend

F1-Ruit: Doppelter Sieg beim doppelten Heimspieltag – F-Jugendfalken starten erfolgreich ins neue Jahr!

Endlich Heimspieltag und dann erst in der F-Jugendstaffel gegen Köngen  und direkt im Anschluss in der E-Jugendstaffel gegen Owen-Lenningen II spielen – also ein voller Tag im Sinne des Handballs.

Zuerst startete der F-Jugend Spieltag im Aufsetzerball gegen Köngen. Von Beginn an zeigten die Falken, dass sie ihren Heimsieg nicht aus der Hand gaben und zeigten vollen spielerischen Einsatz. Durch eine tolle Mannschaftsleistung gewannen die Falken 24:2. Dann wurden die Kräfte spielerisch in der Bewegungslandschaft gesammelt und weiter ging es zum Handball. Wir kamen super ins Spiel, legten sofort voller Eifer los und erzielten unser schnellste Tor der Runde. Angefeuert von unserem Publikum trugen sich alle erfolgreich in die Torschützenliste ein und holten uns den zweiten Sieg mit 189:10 (27:5 ohne Multiplikator).

Der F-Jugendspieltag  wurde somit erfolgreich beendet… nach kurzer Umbauphase und eigentlich Erholungsphase für die Spieler …folgte der E-Jugendspieltag.

Unser Gegner hieß Owen-Lenningen II die komplett mit dem Jahrgang 2009 und 2010 antraten. Der Größenunterschied machte sich gleich zu Beginn bemerkbar, respektvoll traten unsere 2011 Kinder im Funino (1. Spielform) an …sofort stand es 0:1 für Owen-Lenningen… das war allerdings ihre 1 und letzte Führung in diesem Spiel. Denn wir sind zwar jünger und kleiner … aber schneller! Wir fanden ins Spiel und führten von nun an bis zum Ende und gewannen, nach tollen schnellen Doppelpassspielen mit immer wieder erfolgreichen Abschlüssen, deutlich mit 24:16. Weiter ging es zur Koordination, es stand Balancieren, Zielwerfen und Mattentunnel auf dem Programm. Eigentlich fing es sehr gut an mit dem Balancieren auf dem Schwebebalken, dann hatten wir eine Schwächephase beim Zielwerfen und trafen nicht immer das Ziel. Jedoch konnten wir uns beim abschließenden Mattentunnel wieder steigern und angefeuert von der Mannschaft erzielte jeder eine tolle Leistung! Wir gewannen die Koordination und hatten somit schon sichere 4:0 Punkte und den Spieltag gewonnen, bevor es zum letzen Spiel Handball 4+1 an diesem Tag ging.

Wieder fanden wir kurzzeitig schwer ins Spiel und lagen zuerst 0:1 hinten. Doch dann kamen wir in Schwung und lieferten uns ein heißes Spiel auf Augenhöhe. Wir fighteten um jeden Ball und JEDER und vor allem JEDE lief zur Höchstleistung auf! Wir gewannen am Ende knapp, aber doch sehr verdient mit 108:96 (18:16 ohne Multiplikator). Somit  wurde auch dieser Spieltag mit 6:0 gewonnen,

Es war ein toller Spieltag mit anschließender Party für die KIDS – doch alle waren auch ziemlich müde am Ende.

Toller Spieltag mit tollem OrgaTeam der Eltern, was will man mehr – so macht Handball Spaß!

Es spielten, fighteten und gewannen – die ganze Mannschaft für ihren kurzfristig ausgefallenen Spieler Jonas :
Hannes Neglein, Emmelie Scheibler, Manuel Läutzins, Ben Illi, Jan Wichary, Pascal Raisch und Elias Illi.
Trainerin Jasmin Illi