F-Jugend

gJF: JANO Filder 4 – JSG Deizisau-Denkendorf 2

Zum 2. Spieltag durfte unsere F-Jugend nach Wolfschlugen fahren. Unser Gegner, die JSG Deizisau-Denkendorf 2, war mit 6 Spieler/innen des Jahrgangs 2011 angereist.

Gestartet wurde dieses Mal auch wieder mit der Bewegungslandschaft. Hier gab es drei Spielstationen, an denen die Kinder verschiedene Koordinationsübungen machen mussten. Diese waren die Stützkraft, Reifenspringen und Bankziehen mit anschließendem Zielwurf.

Danach folgte das Aufsetzerball-Spiel, das sich dieses Mal sehr schwierig gestaltete. Das Tor wurde nicht durch 2 Stangen markiert sondern wurde durch Klebeband an der Wand angezeichnet. Dies stellte wohl unsere Spieler/in vor größere Schwierigkeiten. Die Torwürfe waren nicht platziert genug und auch zu schwach geworfen, sodass die beiden Torwarte im gegnerischen Tor wenig Mühe hatten diese zu halten. Trotzdem gelang durch eine gut gespielte Abwehr und hervorragende Torwartleistungen ein 3:3 nach 20 min Spielzeit.

Nach diesem Unentschieden musste die Entscheidung im Handball erfolgen. Schon zu Beginn des Handballspiels zeigten die Filderfalken ein ganz anderes Spiel als vorher beim Aufsetzerball. Der Ball wurde schnell und sicher nach vorne gespielt. Die Torwürfe waren platziert und gut geworfen und die Abwehr zeigte sich auf von ihrer besten Seite sodass das Handballspiel mit 48:24 verdient an die Filderfalken ging.

Es kämpften: Olivia Bühler, Constantin Faller, Laurin Bühler, Tim Bauer, Jonathan Parslow, Jonathan Sachs, Luis Neglein und Jamie Hauser.