E-JugendErgebnisse

JANO E4 (E2 Ofi) – 2:4 gegen Wolfschlugen: Klarer Sieg im Handball überstrahlt Niederlagen in Funino und Koordination

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge beendeten die E2 Ofi-Jungs die Kleinfeldserie – einer unnötigen Niederlage im Funino zum Auftakt (17:23), bei der schlicht zu viele eigentlich gut herausgespielte Torchancen fahrlässig vergeben wurden, sowie einer durchwachsenen Koordination (47,3:53,4) stand ein ungefährdeter und souveräner Start-Ziel-Sieg im Handball gegenüber. Mit 180:78 (18:13) konnten die Filder-Falken die „Hexabanner“ aus Wolfschlugen in die Schranken weisen. Einmal mehr war es ein Sieg des Teams: dank hoher Laufbereitschaft, einem guten Auge für die Mitspieler, viel Zug zum Tor und umsichtigem aufmerksamem Coaching durch das Trainerteam gelang es erneut, alle 10 Spieler in die Torschützenliste einzutragen. Und als der Angriffszug der Jungs zwischenzeitlich einmal kurz ins Stottern kam, sorgten unsere beiden Keeper mit tollen Paraden dafür, dass die Wolfschlugener nicht herankamen. Auf dieser sehr erfreulichen Mannschaftsleistung lässt sich für die noch ausstehenden 3 Saisonspiele auf dem Großfeld weiter aufbauen!

Es spielten: Tobias Becker, Nils Durst, Maximilian Ehrhardt, David Güldner, Florian Kotte, Marius Meckel, Maxi Oppold, Finn Treiber, Jonathan Walter und Maik Wild.