E-JugendErgebnisse

JANO Filder Neuhausen 2: Sieger beim Bezirksspielfest in Unterensingen

Beim diesjährigen Bezirksspielfest der E-Jugend männlich waren am letzten Juni-Wochenende in Unterensingen insgesamt 4 Teams der JANO Filder am Start – je 2 Mannschaften aus Ostfildern und 2 aus Neuhausen.

Mit großer Vorfreude machten sich die Jungs der „E2 Filder Falken“ aus Neuhausen mit dem neuen Trainergespann Marijo Lovric und Dennis Müller am Samstag auf nach Unterensingen zum 2-tägigen Bezirksspielfest. Nachdem das Mannschaftszelt aufgebaut und gemütlich eingerichtet war, standen am Nachmittag bei schon sehr heißen Temperaturen 5 Vorrundenspiele im „4+1 Handball“ an. Alle Partien konnten dabei gewonnen werden und es zeichnete sich bereits ab, dass unser Team der E2 Neuhausen in der Breite sehr ausgeglichen besetzt war und als Team super funktionierte. Fast alle Spieler konnten sich in den einzelnen Partien jeweils immer in die Torschützenliste eintragen und bedingt durch die „Multiplikator-Regelung“ und durch die tolle mannschaftliche Geschlossenheit, konnten unsere Jungs dann letztendlich in allen fünf Spielen als verdienter Sieger vom Platz gehen.

Zwischen den jeweiligen Handball-Spielen durften unsere Jungs dann auch noch sehr kreative „Koordinations- & Musespiele“ absolvieren. Auch hier zeigte sich der tolle Team-Spirit, jeder feuerte den anderen an und alle gaben das Beste. Am Ende landeten unsere Jungs bei den „Musespielen“ auf einem hervorragenden 4. Platz von 36 Mannschaften. Da die Leistung bei den „Musespielen“ dann jeweils zu 1/3 in die Gesamtwertung beim Bezirksspielfest einfloss (restlichen 2/3 dann die Platzierung beim „4+1 Handball“), hatten unsere Jungs schon eine fantastische Basis für den Sonntag geschaffen. Nun kam aber erst noch der gemütliche Teil mit gemeinsamen Abendessen, Filmabend und Übernachtung im Zelt. Hier wurden dann aber erst noch die „Zauberwürfel“ ausgepackt und nochmals eifrig das Tagesgeschehen bis zur „Bettruhe“ im Zelt besprochen.

Am Sonntag starten dann unsere Jungs nach einem ausgiebigen gemeinsamen Frühstück bereits um kurz nach 9 Uhr mit den „4+1 Handball“ Spielen. Es sollten nochmals ein paar Grad mehr auf dem Thermometer sein und somit stand einem wahrlich „heißen“ Fight bei den 5 abschließenden Platzierungsspielen nix mehr im Wege. Hier ließen unsere Jungs der E2 aus Neuhausen ihr breites Können in fast allen Spielen aufblitzen, 3 mal konnten sie wieder als Sieger vom Platz gehen und lediglich in den beide Spielen gegen die JANO E1 aus Neuhausen und die JANO E1 aus Ostfildern mussten sich unsere Jungs geschlagen geben.  Dies führte dann zu der tollen Situation, dass von insgesamt 36 Teams die ersten 3 Plätze in der „4+1 Handball“ Wertung alle von den JANO Filder Teams belegt werden konnten: E1 aus Neuhausen ungeschlagen auf Platz 1, E1 aus Ostfildern auf Platz 2 und E2 aus Neuhausen auf Platz 3! Da aber für die Gesamtplatzierung der beim Bezirksspielfest die beiden Ergebnisse vom „4+1 Handball“ und den „Musespielen“ ausschlaggebend war, konnten am Ende zwar etwas überraschend aber in der Summe absolut verdient unsere Jungs der JANO Filder E2 aus Neuhausen über Platz 1 in der Gesamtwertung jubeln!  Und als besondere Belohnung dürfen dann unsere Jungs Mitte September gemeinsam auch noch in den Freizeitpark nach „Tripsdrill“ gehen, der Handballverband Württemberg spendiert allen Bezirksspielfest-Siegern Freikarten für ihre herausragenden Handball-Leistungen.

Ein riesen großes Lob von uns Eltern an alle Spieler: mit eifrigen Einsatz und einer vorbildlichen mannschaftlichen Geschlossenheit konntet Ihr am Ende als verdienter Bezirksspielfest-Sieger nach Hause fahren! Ein besonderes Lob natürlich auch unsere beiden fantastischen Trainern Marijo und Dennis: mit Eurer lockeren Art und Weise vor und nach den Spielen, aber immer auch stets konzentriert  und hoch motiviert während den Spielen, hattet ihr mit den wesentlichen Anteil daran, dass unsere Jungs solch eine unglaubliche Leistung bei diesem Turnier abrufen konnten!  Last but not least natürlich auch noch ein großes Dankeschön an alle weiteren fleißigen Helfer rund um das Turnier.

Es spielten für die E2-Neuhausen: Felix Eberwein, Moritz Franzen, Christian Heckel, Philip Hofer, Nick Huonker, Michel Kostron, Mateo Lovric, Hannes Niebling, Jakob Pajonczyk, Luca Wiedemann (Trainer: Marijo Lovric & Dennis Müller)

JANO Filder Neuhausen 2