B-Jugend

JANO Filder U17 – TV Bittenfeld 2 28:20 (16:11) – Württemberg-Liga

Die FilderFalken gewinnen ihr erstes Auswärtsspiel gegen den TV Bittenfeld in der Württemberg-Liga.

Nachdem das erste Auswärtsspiel verloren ging sollten nun die ersten Punkte in der Fremde eingefahren werden. Hierzu mussten die FilderFalken am vergangenen Sonntag in der Gemeindehalle in Bittenfeld antreten.

Die FilderFalken starteten gut in die Partie und konnten sich nach 8 gespielten Minuten bereits eine 3:6-Führung erkämpfen.

Durch eine sehr solide Abwehr konnten die YoungBoys aus Bittenfeld immer wieder zu Fehlern gezwungen werden. Die so erzielten Ballgewinne wurden immer wieder mit hohem Tempo in der ersten und zweiten Welle erfolgreich verwertet, so dass in der 22. Spielminute die 8:16-Führung zu Buche stand.

Dann nahm die Konzentration bei den FilderFalken sichtlich ab. Die Bittenfelder YoungBoys nutzten diese Schwächephase gekonnt und verkürzten zum 11:16 Halbzeitstand.

Die zweite Spielhälfte gestalteten die FilderFalken souverän, jedoch brachte man sich häufig durch viele vergebenen Torchancen um den Lohn.

Zur 38. Spielminute konnte erneut der 8-Tore-Vorsprung erspielt werden, der dann bis zum Spielende beibehalten konnte.

Insgesamt ein sehr solides Spiel unserer FilderFalken mit vielen sehenswerten Aktionen und einer starken Defensivleistung. Die geringe Wurfeffektivität verhindert einen deutlicheren Sieg.

Am kommenden Sonntag, 13.10.2019 empfangen die Jungs der U17 die Gäste der HSG Hohenlohe – hier soll der Aufwärtstrend dann fortgesetzt werden.

Es spielten: Maier (TW), Hilbert (TW), Taeger (2), Brandelik (3), Schwab (2), Ring (1), Bayer (2), Preisser (4), Böhm (2), Siemer (7), Zempel, Thierauf (5), Reichle
Trainer: Gaßmann / Gründig