B-JugendErgebnisse

JANO Filder U17 – Württembergliga: H2KU Herrenberg – JANO Filder 28:36 (15:20)

Die Filder-Falken der JANO Filder U17 gewinnen das Topspiel der Württemberg-Liga. Dabei überzeugte vor allem die geschlossene Mannschaftsleistung.

Die Mannschaft der U17 erwischte zunächst jedoch einen sehr holprigen Start in die Partie. Durch ein sehr zögerliches und wenig konsequentes spielen im Angriff gelang dem Gastgeber schnell eine 3:1-Führung. Davon ließen sich die Filder-Falken aber nicht beeindrucken. Durch eine stabilere Abwehrarbeit und eine überdurchschnittlichen Angriffseffektivität gelang eine 6:3-Führung in der 7. Spielminute. Die U17 erwischte im Angriffsspiel einen Sahnetag. So gelang es den Filder-Falken in den ersten 25 Spielminuten 20 Tore zu erzielen.

In der zweiten Halbzeit spielten die FilderFalken weiter sehr konzentriert und mit viel Spielwitz im Angriff. In der Abwehr konnte die Leistung in der zweiten Halbzeit nochmals gesteigert werden, so dass die H2KU nur 13 Tore erzielen konnte.

Durch eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung gelang dann der deutliche Sieg im Topspiel gegen die H2KU Herrenberg. Sehr erfreulich ist, dass jeder Spieler sich als Torschütze beweisen konnte und seine Stärken hervorragend in das Spiel einbringen konnte!

Kommende Woche kommt es zum ersten Spiel der Rückrunde. Zu Gast ist dann die HSG Albstadt.

Es spielten: Maier (TW), Taeger (1), Schwab (6), Bayer (4), Preisser (4), Böhm (2), Siemer (5), Zempel (1),  Reichle (3), Haase (1), Brandelik (5), Ring (4)

Trainer: Gaßmann / Gründig