D-Jugend

JANO U13: Leistungsmannschaft mit gelungenem Start nach der Sommerpause

Am letzten Ferienwochenende startete unsere D-Jugend Leistungsmannschaft gleich mit zwei Turnieren in die Saison.

Am Samstag traten wir als Titelverteidiger beim Jugendturnier des TV Möglingen an. In der Vorrunde konnten die Gegner aus Winnenden und Marbach sehr deutlich bezwungen werden. Lediglich gegen den Rems/Murr Bezirksligisten HC Oppenweiler Backnang wurden die Jungs gefordert. Nachdem die ersten Minuten ausgeglichen verliefen, stand nach 12 Minuten Spielzeit ein 15:6 Sieg zu Buche. Im Finale trafen wir dann auf den jüngeren D-Jugendjahrgang der SG Pforzheim/Eutingen, gegen deren „erste Mannschaft“ wir bereits zwei spannende Trainingsspiele auf Augenhöhe absolviert hatten. Obwohl die SG Spieler auch im Finale ihr Spielvermögen zeigten, war die körperliche Überlegenheit unserer U13 doch zu groß. Mit einem 12:3 Erfolg war die Titelverteidigung perfekt.

Am Sonntag früh ging es beim Murkenburg Junior Cup in Böblingen weiter. Gegen den SV Kornwestheim wurden unsere Jungs gleich richtig wachgerüttelt. Unsere Gegner gaben sofort Vollgas und zeigten uns in der ersten 10 Minuten doch einige Schwachstellen im Abwehrverbund auf. Erst beim Stand von 9:9 übernahmen unsere Jungs dann schrittweise das Kommando und setzten sich schließlich verdient mit 23:12 durch. Nach einem sehr klaren Erfolg gegen die zweite Vertretung der HSG Böblingen-Sindelfingen ging es im Finale nach zweistündiger Pause gegen die erste Mannschaft des Gastgebers. Hier zeigten unsere Jungs trotz schwerer Beine die beste Leistung des Wochenendes. Mit viel Bewegung im Angriff und einer konzentrierten Abwehrleistung wurde der Gastgeber nach 25 Spielminuten mit 32:6 bezwungen.

Auch wenn noch nicht alle Spieler urlaubsbedingt dabei sein konnten, war das doch ein richtig guter Auftakt in die Saison.