A-Jugend

JANO U19 meistert Auswärtshürde

Die A-Jugend der Jugendhandball-Akademie Neuhausen-Ostfildern gewinnt in der Baden-Württemberg Oberliga beim HSC Radolfzell mit 29:28 (12:14).

Ein hartes Stück Arbeit hatte die U19 der JANO beim HSC Radolfzell abzuliefern, bis der zweite Sieg der noch jungen Saison in der Baden-Württemberg Oberliga feststand. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase konnte sich das von Co-Trainer Jan Kugel betreute Team, der den krankheitsbedingt ausgefallenen Trainer Alexander Adam erfolgreich vertrat, erstmals absetzen und ging drei Minuten vor dem Pausenpfiff mit 14:9 in Führung. Doch die Gastgeber vom Bodensee kämpften bis zum Schluss. Letztlich ohne Erfolg. Mit Glück und Geschick brachte die JANO-Sieben, die in der Schlussphase auf ihren wegen roter Karte disqualifizierten besten Torschützen Tobias Haag verzichten musste, die 29:25-Führung aus der 52. Spielminute knapp über die Zeit.

Es spielten: Fabian Hilbert, Felix Wolz; Lukas Aichele (3), Lenny Piskureck, Daniel Rühle (3), Benjamin Schwab (2), Jannick Hohlweg (1), Tobias Haag (10), Maik Reitzle (2), Richard Bayer, Jan Zempel (4), Thomas Chmielinski (2), Dustin Böhm (2).