D-Jugend

mJD JANO Filder 3 : JSG Urach Grabenstetten

Im letzten Heimspiel des Jahres ging es gegen die JSG Urach-Grabenstetten. Mit einer eher rustikalen Spielweise war zu rechnen, mit der 6:0 Abwehr der Gäste nicht unbedingt. Was der Gegner an Körpergröße und Robustheit aufs Feld brachte, hatte unsere D-Jugend an Schnelligkeit und Spielverständnis. Immer wieder gelang es unseren Jungs sich durch die Abwehr zu spielen und erfolgreich zum Abschluss zu kommen. Hier war technisches Können genauso gefragt wie das Auge für den Mitspieler und Spielverständnis. Nach 10 Minuten stand es bereits 7:3 und folgerichtig ging es mit 18:8 in die Pause. Nach der Pause ging es genau so weiter. Die Spieler von Urach-Grabenstetten waren zwischenzeitlich dem Vorbild ihres Trainers gefolgt und verlegten sich mehr aufs Meckern und Motzen als aufs Handballspiel. Einzelaktionen in denen man die Körpergröße auspackte war alles was in Durchgang zwei noch vom Gegner kam.

Deutlich mit 36:21 gewinnt unsere D-Jugend das Spiel und verabschiedet sich mit 12:0 Punkten auf Tabellenplatz 1 für dieses Jahr vom heimischen Publikum.

Verdient gewonnen haben: Lukas (TW), Nassim (TW), Niklas, Philipp, Sebastian, Benjamin, Paul, Anton, Jan, Julian, Tim, Ben, Valentin, Wolfgang