AllgemeinE-JugendF-Jugend

Saisonrückblick 2019/2020 (1) – Kinderhandball

Durch das frühzeitige Saisonende hatten unsere Mannschaften leider keine Gelegenheit, die abgelaufene Saison „regulär“ zu beenden. Auch die vielfach geplanten Meister- und Abschlussfeiern mussten damit leider ausfallen. Auch wenn wir natürlich alle Mannschaften zu einem späteren Zeitpunkt noch für das Erreichte ehren wollen, möchten wir das trotzdem auf diesem Wege bereits jetzt tun. Zum einen haben sich die Jungs dies verdient, denn immerhin hat die JANO es wieder geschafft, in. jeder Altersklasse als beste Mannschaft im Bezirk Esslingen-Teck abzuschneiden. Zum anderen wollen wir aber damit auch allen ein paar schöne Erinnerungen mit in die vor uns liegenden Herausforderungen geben.

Minis: Die Minigruppen in Ostfildern und Neuhausen erfreuten sich großer Beliebtheit. Sie haben sich einmal die Woche zum gemeinsamen Sporttreiben – nicht nur mit dem Handball – getroffen und haben ihr Können bei Spielfesten unter Beweis gestellt. Leider musste mit dem Spielfest in Deizisau der traditionelle Saisonabschluss entfallen. Aber alle freuen sich schon auf das nächste gemeinsame Training.

F-Jugend: In der F-Jugend beginnt für die JANO-Spieler bereits der offizielle Spielbetrieb des Bezirks. Insgesamt 7 F-Jugenden haben an den Spielrunden teilgenommen und sich dabei toll entwickelt. Die F1 aus Ostfildern blieb dabei in der stärksten Staffel das ganze Jahr ohne Niederlage und darf sich – wenn auch inoffiziell – als Bezirksmeister feiern lassen. Zudem durften die Jungs bereits erfolgreich E-Jugendluft schnuppern.

E-Jugend: Wieder einmal das Maß der Dinge waren die E-Jugenden der JANO im Bezirk. Die Meisterschaft in der Staffel 1 machten die beiden E1 aus Neuhausen (1.) und Ostfildern (2.) sowohl im 4+1 also auch im nicht ganz zu Ende gespielten 6+1 unter sich aus. Beide zweiten Mannschaften sind am Ende ebenfalls unter den Top-10 des Bezirks zu finden, und die beiden E3-Teams spielten erfolgreich in sehr guten Spielklassen. Als U11 spielten einige Spieler der E1-Teams zudem gemeinsam in der D-Jugend Kreisliga A mit, wo sie sich sehr souverän den Staffelsieg sicherten.

D-Jugend: Was für die E-Jugend gilt, gilt eine Altersklasse höher ebenfalls: Erneut ohne Verlustpunkt beendete die U13 die Saison. Mit einem unfassbaren Toreschnitt von 50:18 stand man bereits vor dem Abbruch als Bezirksmeister fest, und musste am Ende leider auf den Saisonhöhepunkt, den Young Puma Cup um die Württembergische Meisterschaft, verzichten, in den man ebenfalls als Mitfavorit gegangen wäre. Auch die U13 war zusätzlich eine Altersklasse höher in der C-Jugend Bezirksklasse unterwegs. Dort gab es durchaus das eine oder andere knappe Spiel zu bestreiten, und auch Niederlagen waren nicht zu vermeiden. Am Ende sicherte man sich dort immerhin den 2. Platz. Ebenfalls in der Bezirksliga war die U12 angetreten. Die jüngeren D-Jugendlichen landeten am Ende auf Rang 6, was ebenso ein toller Erfolg ist, wie der Meistertitel der U13Ch in der Bezirksklasse. Damit stehen hier untern den besten 9 Teams des Bezirks 3 der JANO! Gemeinsam mit der oben erwähnten U11 in der Kreisliga A holte sich die JANO damit die Staffelsiege in den drei höchsten Staffeln dieser Altersklasse. Eine Staffel darunter durfte auch die U12Ch eine tolle Entwicklung machen: Auch deren 5. Platz nach einem holprigen Start stand bereits vor dem Saisonende fest.