AllgemeinC-Jugend

Saisonrückblick 2019/2020 (2) – C-Jugenden

Nach der denkbar knapp verpassten Quali für die Oberliga trat die U15 in diesem Jahr in der Landesliga an. Glücklicherweise erwischte man eine starke Staffel, sodass man sich auch hier über viele Herausforderungen freuen durfte. War zu Saisonbeginn – auch verletzungsbedingt – noch etwas Sand im Getriebe, steigerten sich die Jungs im Saisonverlauf immer weiter und konnte zum Höhepunkt dem direkten Konkurrenten SG BBM Bietigheim in einem famosen direkten Duell noch die Meisterschaft entreißen. Hier sei angemerkt, dass die SG am letzten Spieltag noch die theoretische Möglichkeit gehabt hätte vorbeizuziehen, wozu aber die Filderfalken zuhause gegen den Drittletzten hätten unerwartet patzen müssen.

Eine durchwachsene Saison erlebte die U14 in der Bezirksliga. Sehr guten Spielen folgten immer wieder schwächere Auftritte, so dass man am Ende den 5. Platz (von 10 Teams) sicher innehatte. Allerdings haben viele Spieler des jüngeren Jahrgangs hier eine gute Entwicklung genommen und dürfen sich im nächsten Jahr dann auf höchstem Niveau versuchen.

Als dritte „echte“ C-Jugend (die Vizemeisterschaft der U13 in der BK war bereits Thema) war die U15Ch in der Kreisliga A unterwegs und holte dort auch ohne die beiden letzten Spiele durchaus beachtenswerte 13 Punkte und schließt die Saison damit auf einem der Plätze 6 oder 7 ab.