D-JugendErgebnisse

U11 bleibt ohne Punktverlust
JANO Filder 4: Rot-Weiss Neckar 43:17

Die Saison geht langsam dem Ende zu – in ihrem vorletzten D-Jugend Spiel empfingen die 2009er Jungs den Tabellenzweiten Rot-Weiss Neckar zum Spitzenspiel zuhause in der Egelsee-Halle. Im Hinspiel bereitete der Gegner den JANO-Jungs einige Probleme – entsprechend vorgewarnt war man, auch wenn dem Gegner heute einer der stärksten Spieler fehlte.

Von Beginn an spielte die JANO-Mannschaft sehr konzentriert in Abwehr und Angriff, so dass es bereits nach 12 Spielminuten 16:1 stand. Den Vorsprung ließen sich die Jungs nicht mehr nehmen, allerdings wurde mit zunehmenden Spielverlauf nicht mehr ganz so konsequent verteidigt, so dass der Gegner sowohl gegen Ende der ersten als auch zweiten Halbzeit zu einigen einfachen und vermeidbaren Toren kam.  Aber die JANO-Mannschaft, die heute nur mit 9 Spielern antreten konnte, zeigte wie gehabt Lauffreude und Durchsetzungsvermögen – auch gegen einen starken gegnerischen Torhüter gelangen zahlreiche prima Torabschlüsse und Torwart Luki stand meistens genau richtig, wenn Rot-Weiss Neckar sich doch durchkämpfte. Am Ende hieß es 43:17 für die U11.

Somit blieb die D4 im 15. Spiel in der Kreisliga A weiterhin ungeschlagen. Nächste Woche sind die Jungs in der E-Jugend im Einsatz bevor am 14.3.2020 zum Saisonabschluss zuhause noch Team Esslingen 2 als letzter Gegner der D-Jugend-Runde wartet.

Es spielten: Julius Conzelmann, Max Klein, Kiran Knöthig, Yannik Lillich, Lukas Ruis, Benjamin Schempp, Jonah Seibold, Ole Straub, Paul Zimmer