D-JugendErgebnisse

U11 frühzeitig Sieger in der Kreisliga A

Die U11 reiste am Samstag Vormittag nach Grabenstetten, wo es für die JANO D4 bereits um den frühzeitigen Staffelsieg  in der Kreisliga A des Bezirks Esslingen/Teck ging.

Nach den Erfahrungen der Hinrunde war man gegen die JSG Urach-Grabenstetten auf ein körperbetontes und eher hartes Spiel vorbereitet – im gestrigen Spiel ging es jedoch trotz der körperlichen Überlegenheit des Gegners durchgehend fair und sportlich zu. Spielerisch war keine Frage, wer das Heft in der Hand hatte – mit viel Spielfreude zeigten die U11-Jungs mal wieder, warum es Spaß macht, ihnen zuzuschauen: schnelle Spielzüge, cleveres Passspiel, schöne Tore sowie stabiles Abwehrverhalten mit Top-Paraden von Torhüter Luki führten zu einer komfortablen Führung von 9:25 zur Halbzeit, die in der zweiten Hälfte kontinuierlich weiter ausgebaut wurde – bis zum Endstand von 19:44.

Die Filderfalken freuen sich mit ihrem Trainergespann Timo, Steffen und Alex über den Sieg und den tollen ersten Tabellenplatz, den ihnen niemand mehr streitig machen kann. Spannend bleibt, ob die Saison ohne Punktverlust beendet werden kann – die Antwort gibt es im kommenden Spitzenspiel am 1. März zuhause in Neuhausen gegen den Tabellenzweiten und stärksten Rivalen der Saison, Rot-Weiss Neckar.

Es spielten: Julius Conzelmann, Emil Dann, Sebastian Haisch, Max Klein, Kiran Knöthig, Yannik Lillich, Lukas Ruis, Benjamin Schempp, Jonah Seibold, Ole Straub, Paul Zimmer