D-JugendErgebnisse

U11: HSG Owen-Lenningen – JANO Filder4 15:30 (10:16)

Am Samstag, 18.1.2020 reisten die U11-Jungs zum Spitzenspiel nach Lenningen. Dort ging es im Rückspiel gegen die HSG Owen-Lenningen – dem bisherigen Tabellenzweiten, der allerdings im Hinspiel bereits klar bezwungen wurde. Wie erwartet kam es zu einem kampfbetonten Spiel, in dem der körperlich überlegene Gegner die Filder-Falken vor allem in der ersten Halbzeit stark forderte. Nach einer 7:2 Führung für die JANO D4 nahm der gegnerische Trainer in der siebten Minute die erste Auszeit, die auch gleich im Spiel Wirkung zeigte. Durch mehrere schnelle Spielzüge – und einiger Pfostentreffer der U11-Jungs –  konnte der Gastgeber bis zur 15. Minute auf 9:10 verkürzen. Die Filder-Falken hielten jedoch dagegen und konnten bis zur Halbzeit ihre Führung wieder auf 16:10 ausbauen. In der zweiten Halbzeit nahmen die Jungs dann den Kampf an, spielten noch konzentrierter in der Abwehr und ließen nur noch fünf Gegentreffer bis zum Endstand 15:30 zu, wobei das Spiel insgesamt enger verlief als es das Ergebnis vermuten lässt.

Die Jungs der U11 behalten somit ihre weiße Weste und führen nach elf absolvierten Spielen weiterhin verlustpunktfrei und mit dem sehr guten Torverhältnis von 406:125 die Tabelle der Kreisliga A vor Rot-Weiss Neckar 1 an.

Es spielten: Julius Conzelmann, Emil Dann, Moritz Franzen, Sebastian Haisch, Max Klein, Kiran Knöthig, Yannik Lillich, Lukas Ruis, Benjamin Schempp, Jonah Seibold, Paul Zimmer