D-Jugend

U12: JANO Filder 2 – Verdienter Sieger beim Bezirksliga-Endrunden-Spieltag der jeweiligen Gruppen-Zweiten

Am Samstag durfte unser JANO Filder 2 Team zum Bezirksliga-Endrunden-Spieltag mal wieder in der Egelseehalle in Neuhausen auf die Platte. Die fünf jeweiligen Zweitplatzierten der 5 Bezirksliga-Staffeln traten gegeneinander an und kürten den Sieger. Nach vier teils sehr spannenden Spielen durften sich unsere Jungs nach insgesamt 4 Siegen am Ende verdient diesen „Titel“ nach Hause nehmen. Die jeweiligen Ergebnisse im Einzelnen:

JANO Filder 2 – JANO Filder 3 (U13 Challenger):15:11
TB Neuffen – JANO Filder 2:12:21
JANO Filder 2 – TSV Wolfschlugen:12:10
TSV Weilheim – JANO Filder 2:11:20

Gegen teilweise vermeintlich körperlich überlegene Teams ließen unsere Filder Falken mit überlegten Spielzügen und großem Kampfgeist häufig ihr großes Potential aufblitzen. Einer der Handball-Eltern brachte es treffend auf den Punkt: von dem ersten Rundenspiel bis zu dem gestrigen Endrundenturnier hat das Team sich sowohl spielerisch als auch taktisch enorm weiterentwickelt. Das Trainerteam Marijo Lovric, Jannik Schlemmer und Dennis Müller hatte in der Tat einen tollen Job während der Runde gemacht, und die Jungs handballerisch auf einen höheren Level gebracht. Von allen Eltern ein riesiges Lob und Dankeschön für Euer Engagement und Geduld mit unseren oft auch „sehr lebhaften“ Jungs! Auch wünschen wir Emil, Sebi und Elias alles Gute und weiterhin viel Erfolg nach ihrem nun anstehenden Wechsel in die C-Jugend. Und für die anderen Jungs freuen wir uns schon jetzt auf eine sicherlich wieder spannende neue Runde in der D-Jungend.

Für das Team der U12 Filder Falken waren am Ball:
Ellias Bühler, Emil Dann, Noah Fischer, Sebastian Haisch, Philip Hofer, Nick Huonker (TW), Ben Illi, Florian Kotte, Michel Kostron, Jakob Pajonczyk, Cedric Zydra

Von den Zuschauer-Rängen bzw. von zu Hause aus feuerten unsere Jungs an:
Mateo Lovric, Finn Mittmann und Anton Scherbaum