C-JugendD-JugendErgebnisse

U13 erringt vorzeitig den Meistertitel!

Beim Doppelspieltag unserer U13 an diesem Wochenende gegen die Teams aus Wolfschlugen standen sich arg dezimierte Mannschaften gegenüber. Unter anderem blieben alle Südtiroler Skiurlauber natürlich vorsichtshalber zu Hause.

Los ging’s am Samstag in der Sporthalle Ruit in der C-Jugend. Das Spiel startete – zumindest was die Torausbeute betrifft – sehr ausgeglichen. War unser Angriffsspiel auf viele Schultern verteilt, so konzentrierte sich die Torgefahr unserer Gäste hauptsächlich auf einen Rückraumspieler, dessen Dynamik und Wurfstärke unserer Abwehr große Probleme bereitete.  Bis zum 19:19 Halbzeitstand wechselte die Führung oft, nach der Pause konnten wir allerdings die Oberhand gewinnen. Im Spiel „Einer gegen Alle“ war unsere Abwehr nun immer öfter erfolgreich und auch im Angriff wurden die Chancen konsequenter genutzt. Mit 44:34 Toren wurde schlussendlich noch ein deutlicher Sieg eingefahren.

Am Sonntag kam es dann zum Derby um den Bezirksmeistertitel der D-Jugend. Als ungeschlagener Tabellenführer empfingen wir den Tabellenzweiten, der lediglich im Hinspiel die einzige Saisonniederlage hinnehmen musste. Spannung sollte jedoch nicht aufkommen, zu deutlich dominierte unsere U13 die Begegnung. Mit einem 42:9 Erfolg war der vorzeitige Meistertitel und die Einladung zum Young Puma Cup gesichert.  

Am nächsten Wochenende ist zum Saisonabschluss der SV Vaihingen zu Gast in der Egelseehalle. Im allerletzten D-Jugend Pflichtspiel sind dann hoffentlich alle Jungs wieder fit an Board.

Für die U13 am Start: Oliver Schwartz, Max Schempp, Frederik Koziol, Moritz Straub, Sven Becker, Kim Nusser, Julien Sprößig, Max Heydecke