D-JugendErgebnisseFilder-Cup

U13: Turnierwochenende in Schmiden und juniorFILDER-CUP

JANO U13 verteidigt Titel beim Sommerturnier in Schmiden

Als Titelverteidiger gingen unsere Jungs am Samstag beim D-Jugendturnier in Schmiden an den Start. Wie immer in Schmiden trafen wir auch dieses Jahr auf ein namhaftes Teilnehmerfeld. Neben zwei Teams des Gastgebers und unserer U13 Challenger Mannschaft komplettierten FA Göppingen und der TV Bittenfeld das Turnier.

Nach einem sehr deutlichen Sieg gegen Schmiden-Oeffingen 2 ging es gegen die erste Vertretung des Gastgebers weiter. Hier konnten wir mit einer konzentrierten Leistung eine 16:6 Erfolg einfahren. Nächster Gegner waren die Jungs aus Göppingen, die allerdings stark ersatzgeschwächt antreten mussten. So entwickelte sich dieses Mal nicht das erwartet enge Match, am Ende stand es 14:2 für unsere Mannschaft. Nach einer längeren Pause mit Stärkungen vom Grill und Eiswagen kam es zum „internen Duell“ gegen unsere zweite Mannschaft. Diese wehrte sich in den ersten Minuten nach Kräften, im Laufe der Begegnung wurde konnte sich unsere U13 dann aber deutlich absetzen.

So kam es im letzten Spiel des Turniers tatsächlich zu einem wirklichen Endspiel gegen die bisher ebenfalls ungeschlagene Bittenfelder Mannschaft. In den ersten Minuten dominierten unsere Jungs die Begegnung und konnten schnell einen 6:1 Vorsprung erspielen. Allerdings schlichen sich nun am Ende eines langen Turniertages doch ein paar mehr Fehler ein, welche unsere spielstarken Gegner auch sofort nutzten. Am Ende stand aber trotzdem ein sicherer 12:8 Erfolg und damit die Titelverteidigung!

Jano U13 siegt auch beim Junior Filder Cup

Gleich am nächsten Morgen ging es in der heimischen Egelseehalle bei unseren juniorFILDER-CUP weiter. In der Leistungsgruppe trafen wir auf unsere Nachbarn aus Wolfschlugen, den TV Kornwestheim und unser JANO U12 Team. Nach einem klaren Sieg im vereinsinternen Duell trafen wir auf Kornwestheim, welches sich im ersten Spiel deutlich gegen Wolfschlugen durchsetzen konnte. Hier zeigten unsere Jungs nun das beste Spiel des ganzen Wochenendes. Egal in welcher Formation, unsere Mannschaft dominierte das Spiel über die gesamte 25-minütige Spielzeit bis zum 35:4 Endstand. Das war in dieser Deutlichkeit sicher nicht zu erwarten gewesen. Im letzten Spiel eines langen Handballwochenendes gelang dann ein 29:18 Erfolg gegen den TSV Wolfschlugen, die mit einer spielerisch starken Leistung lange Zeit dagegenhielten.

Auch am nächsten Wochenende sind unsere Jungs als Demonstrationsteam im Rahmen der Trainerfortbildung in der Egelseehalle im Einsatz.

Für die JANO am Start: Luca Schwab, Oliver Schwarz, Nick Scherbaum, Moritz Straub, Max Heydecke, Julien Sprößig, Jonas Wichary, Laurin Huss, Till Elger, Kim Nusser, Sven Becker, Maximilian Schempp, Max Böhm, Frederik Koziol