C-JugendErgebnisse

U14 sichert sich Platz 3: JANO Filder 2 – VfL Kirchheim 36:26 (19:14)

Mit einem deutlichen 36:26 Sieg sichert sich die U14 den dritten Platz in der Bezirksliga. Das Hinspiel in Kirchheim konnte die JANO gerade so mit 30:29 für sich entscheiden. Im Rückspiel ließ man nichts anbrennen.

Von der ersten Sekunde an setzte die JANO die Gäste unter Druck und ließ nur wenig zu. Es fehlten aber die einfachen Ballgewinne, so dass die JANO kaum zu Konterchancen kam. Im stehenden Angriff zeigte sich die JANO dann von der ebenfalls offensiven Abwehr der Gäste überrascht. Eigentlich etwas, was man aus dem eigenen Training kennen sollte. Trotzdem verspielte sich die JANO immer wieder im 1-gegen-1 und machte es sich dadurch im Angriff unnötig schwer. Trotz allem ging man mit einer fünf Tore Führung in die Halbzeit.

Nach weiteren 10 Minuten hatte die JANO den Vorsprung bereits auf 27:18 ausgebaut, zeigte dann aber fünf eher durchwachsene Minuten in denen die Gäste nochmal auf 27:23 verkürzen konnten. Danach war die JANO wieder die klar bessere Mannschaft und ging beim 34:24 erstmals mit 10 Toren in Führung. Diesen Vorsprung ließ man sich auch nicht mehr nehmen und beim Stand von 36:26 ertönte die Schlusssirene.

In der nächsten Woche geht es noch zum abschließenden Saisonspiel nach Neckartenzlingen. Dort will man eine starke Saison mit einem Sieg abschließen. Den dritten Platz hat man aber sicher.

Es spielten: Cassian Schellenberg, Luca Stahlmann; Felix Prawatschke, Nico Daniel, Ben van der Mei, Florian Bader, Niklas Priebe, Oskar Böhm, Marlin Sprößig, Erik Gaadt, Samuel Illi, Peter Binder, Julian Kusche