C-JugendErgebnisse

U14Ch: Klasse Leistung gegen TV Altbach

Nach drei Wochen spielfreier Zeit stand am Nachmittag des 18.11.2018 das siebte Spiel der U14 Challenger an.

Gegen die körperlich deutlich überlegenen Gegner gestaltete sich zu Beginn der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel, bei dem sich keine Mannschaft auf mehr als zwei Tore absetzen konnte. Durch eine verbesserte Abwehrleistung und bessere Chancenauswertung kamen unsere Filderfalken nach rund 15 Minuten besser ins Spiel, so dass zur Pause eine 11:10 Führung auf der Anzeigetafel stand.

Nach der Pause kamen die Jungs wie beflügelt aus der Kabine und zeigten sowohl im Angriff als auch in der Abwehr eine überragende Leistung, so dass die Halbzeitführung innerhalb von 10 Minuten beim Stand von 18:11 auf eine 7-Tore-Führung ausgebaut werden konnte. Selbst als sich einige Unsicherheiten einschlichen und der Gegner 5 Minuten vor Schluss bis auf 20:17 aufschließen konnte, blieben die Filderfalken ruhig und spielten ihre handballerischen Vorteile souverän aus. Es konnte so mit einem 25:19 ein, auch in dieser Höhe verdienter, Sieg eingefahren werden und viel Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben mitgenommen werden.

Im nächsten Spiel am 24.11.2018 gilt es, sich am Jägerhaus in Hegensberg mit einer weiteren guten Leistung gegen die SG Hegensberg-Liebersbronn durchzusetzen.

Es spielten: Micah Wortmann, Max Böhm, Fabian Brandelik, Tobias Epple, Julian Fay, Fabian Heckl, Nils Kircher, Fabio Quentin, Hauke Romba, Sascha Rühle Niklas Schmid, Niklas Siegel, Jonas Wichary