C-JugendErgebnisse

U14Ch: Pflichtaufgabe erfolgreich erledigt

Nach dem Auswärtssieg am vergangenen Wochenende beim TV Altbach ging es für die U14 Challenger am frühen Samstagvormittag aufs Jägerhaus zur SG Hegensberg-Liebersbronn.

Zu Beginn machten die Jungs noch einige Fehler im Abwehrspiel, so dass nach sechs gespielten Minuten ein 3:3-Unentschieden auf der Anzeigetafel stand.

Nachdem die anfängliche Nervosität abgelegt wurde, verbesserten sich die Abwehr und die Chancenauswertung, Durch eine verbesserte Abwehrleistung und bessere Chancenauswertung kamen unsere Filderfalken dann deutlich besser ins Spiel, was in einem 6:0-Lauf resultierte. Anschließend zeigten die Spieler der U14 Challenger eine gute Leistung bis zum Halbzeitstand von 17:9.

Die Filderfalken kamen etwas schläfrig aus der Kabine und es blieb bis zum 22:14 ein ausgeglichenes Spiel. Jedoch wurde anschließend die spielerische Überlegenheit der U14 Challenger deutlicher und es konnte bis zum Ende ein deutlicher Auswärtssieg eingefahren werden.

Mit dem 35:21 gegen die SG Hegensberg-Liebersbronn konnte der zweite Sieg in Folge eingefahren werden und man konnte sich dadurch auch in der Tabelle nach oben verbessern.

Nach einer Woche Pause gilt es, sich im Rückspiel gegen die HSG Leinfelden-Echterdingen für die unglückliche Heimniederlage zu revanchieren.

An dieser Stelle noch einmal einen besonderen Dank an Lukas Bückert, der freundlicherweise bei der U14 Challenger ausgeholfen hat und sich mit einigen tollen Paraden in der höheren Jugend auszeichnen konnte.

Es spielten: Lukas Bückert, Fabian Brandelik, Tobias Epple, Julian Fay, Fabian Heckl, Nils Kircher, Fabio Quentin, Hauke Romba, Sascha Rühle, Niklas Schmid, Niklas Siegel, Jonas Wichary