C-JugendErgebnisse

U15 mit klasse Spiel beim Spitzenreiter JSG Balingen/Weilstetten – JANO Filder U15 27:25 (14:14)

In einem attraktiven und hochklassigen Oberligaspiel zweier sehr spielstarker C-Jugend-Mannschaften musste sich die JANO Filder beim Tabellenführer in Balingen am Ende etwas unglücklich geschlagen geben. Keines der beiden Teams leistete sich in den 50 Minuten eine Schwächephase, und so war die Partie immer hart umkämpft. Nach einigen Fehlwürfen gerieten die Filder-Falken zwischenzeitlich mit 10:7 ins Hintertreffen, konnten aber mit der Pausensirene wieder ausgleichen. Im zweiten Durchgang blieb die Partie dann weiterhin eng, bis die Gastgeber eine Überzahlsituation nutzten, um mit zwei Toren davonzuziehen. Diesen Rückstand konnte die JANO bis zum Schluss nicht mehr aufholen, obwohl man am Ende ebenfalls die Möglichkeit in Überzahl hatte. Diese konnte jedoch nicht genutzt werden.

Trotz der erneuten Niederlage hat die Mannschaft gezeigt, was in ihr steckt. Nun gilt es für jeden Einzelnen, sich im Training weiter kontinuierlich zu verbessern, um in den nächsten Partien auch wieder einige Punkte auf der Habenseite verbuchen zu können.

Die Gelegenheit dazu bietet sich bereits am nächsten Sonntag. Dann steht in Scharnhausen das Rückspiel gegen den TV Bittenfeld an. Auf der Trainerbank des TVB hat seit dieser Saison mit Dodo Oprea ein Ex-Neuhäuser das Kommando beim Bundesliganachwuchs, der Balingen zuletzt die bisher einzige Niederlage beibringen konnte. Die Filder-Falken wollen ihrerseits das Hinspiel vergessen machen, in dem erst in der Schlusssekunde der Ausgleich hingenommen werden musste.

Es spielten: Maier; Becker (2); Siemer (4/1), Preisser (8), Sokcevic (1), Alber, Scherbaum (1), Bayer (2), Braun (2), Hohlweg (3), Pape (2).