C-JugendErgebnisse

U15 sichert mit Derbysieg Platz 3: JSG Deizisau/Denkendorf – JANO Filder U15 27:29 (15:13)

Nur zwei Wochen nach dem ersten Aufeinandertreffen der beiden Bezirksvertreter in der Württemberg-Oberliga kam es am Samstag in Denkendorf bereits zum Rückspiel. Anders als im Hinspiel war die Partie dieses Mal von Hektik und vielen Fehlern auf beiden Seiten geprägt, lebte dafür aber von viel Spannung. Über die gesamte Spielzeit konnte sich keine Mannschaft jemals absetzen. Die JSG hatte dabei vor dem Wechsel meist knapp die Nase vorne. Nach der Pause konnte die JANO den Spieß dann umdrehen und ihrerseits meist vorlegen. Doch auch Deizisau/Denkendorf ließ sich nicht abschütteln und glich zweieinhalb Minuten vor dem Ende aus. In der nervenaufreibenden Schlussphase hatten die Filder-Falken dann das Glück auf ihrer Seite und konnten sich trotz einer durchwachsenen Vorstellung durchsetzen.

Mit diesem Erfolg hat die JANO U15 den für die kommende Qualiplatzierung wichtigen dritten Platz in der höchsten Spielklasse der C-Jugend bereits sicher und kann in vier Wochen befreit noch einmal gegen den Meister aus Balingen antreten. Die Jungs von Gustav Schneider und Markus Scherbaum haben damit einen erfolgreichen „Quasi-Schlusspunkt“ unter eine starke Saison und insbesondere eine beeindruckende Rückrunde gesetzt. Nach den Faschingsferien geht es dann bereits in der B-Jugend weiter.

Es spielten: Maier, Stahlmann; Alber (1), Becker (3), Siemer (14/5), Preisser (3), Sokcevic, Scherbaum, Braun, Hohlweg (7/2), Pape (1), Piskureck.