U15 weiter in Erfolgsspur

Mit einer – gegenüber letzter Woche – deutlich verbesserten Mannschaftsleistung kann die JANO U15 zuhause im Rückspiel gegen die SG BBM Bietigheim weitere 2 Punkte holen und bleibt an der Tabellenspitze der Württemberg-Oberliga.

Die JANO-Jungs begannen die Partie in der Egelseehalle konzentriert und dominierten von Beginn an: nach fünf Spielminuten stand es bereits 7:2 und Bietigheim nahm die erste Auszeit. Danach kamen die Gäste etwas besser ins Spiel und gaben keinen Kampf verloren…fanden aber weiterhin keine Antwort auf das JANO-Spiel. Reaktionsschnell und wieder mit Übersicht sowie variablen Anspielen konnten die Filderfalken den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 24:11 vergrößern. 

In der 2. Halbzeit das gleiche Bild – die Bietigheimer Jungs kämpften unvermindert weiter, aber die U15-Abwehr hatte guten Zugriff und die Trainer-Anweisungen konnten im Angriff durch klare Aktionen erfolgreich umgesetzt werden – bis zum verdient deutlichen 44:20 Heimsieg.

Nach diesem sehr souveränen Auftritt der U15 mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung schaut die Mannschaft als Tabellenerster nun gespannt nach vorne auf die nach der 3-wöchigen Faschingspause anstehende Top-Begegnung (25.2./14.30 Uhr) auswärts gegen den Tabellenzweiten FRISCH AUF! Göppingen. 

Es spielten: Lukas Ruis, Maximilian Oppold; Benjamin Schempp (4), Sebastian Haisch (5), Tom Reehten (5), Yannik Lillich (4), Niklas Gatzweiler (6), Vincent Hoppe (3), Paul Zimmer (2), Sönke Hesping (4), Ole Straub (4), Theophil Hofmann (7), Quentin Wüst
Trainer: Moritz Grimm, Mario Hoppe, Gustav Schneider