A-JugendErgebnisse

U19: Schwache Abwehr reicht gegen Günzburg nicht

Vergangenen Samstag stand das erste Rückrundenspiel an. Die Filder-Falken starteten aus einer anfangs solide stehender Abwehr heraus gut und konnten viele einfache Tore über die zwei starken Außenspieler erzielen. So stand es nach zwölf Minuten 8:5. Nach und nach konnte Günzburg aufholen und in der 21. Minute ausgleichen. Vor allem den starken Mitte-Spieler des Gegners bekam die JANO nicht in den Griff. Zudem nahmen die Zeitstrafen und die einfachen Fehler im Angriff zu, so dass Günzburg zur Halbzeit mit 17:19 in Führung lag. Eine Führung, die sie auch im weiteren Verlauf, trotz vieler taktischer Variationen des Heimteams, nicht wieder hergaben. In der 55. Minute stand es bereits 28:34, doch die JANO kämpfte sich bis zum Ende noch etwas heran auf 32:34. Im Ergebnis war an diesem Abend die Abwehrleistung insgesamt zu schwach.

Es spielten: Prauß, Schlemmer; Braune (6/4), Steinfath (6), Rühle (5), Wester-Ebbinghaus (3), Distel (3), Marinic (2), Bader (2), Weiß (2), Kutzner (1), Siemer, Dehmel, Kindermann (2)