A-JugendVorschau

Vorbericht U19: Ein schwerer Gegner wartet auf die Filderfalken

Am Samstag wartet um 17 Uhr in der Egelseehalle in Neuhausen auf die JANO mit dem SV Zweibrücken ein schwer zu bespielender Gegner.

Zur Ausgangslage: Die Filderfalken sind derzeit auf Platz 11. Doch lässt sich in den letzten drei Spielen ein klarer Aufwärtstrend erkennen. Nach zwei klaren Niederlagen zum Jahresstart gegen die starken Nachwuchs-Mannschaften der Bundesligisten der Löwen und des TVB gab es in den letzten drei Spielen zweimal Punkte gegen direkte Konkurrenten zu bejubeln.

Aus einer aggressiven Deckung und einem mutigen und schnellen Angriffsspiel heraus werden die Filderfalken auch sicherlich gegen die Rheinland-Pfälzer, die seit Jahresbeginn auf einen Punktgewinn warten, die Chance haben, zu gewinnen. Man erinnere sich nur ans Hinspiel, in welchem sich die Jugendhandballakademie in einem extrem knappen Duell den Sieg erkämpfte. Allerdings ist Zweibrücken ein extrem starkes und eingespieltes Team, welches der JANO sicherlich trotz der aktuellen Schwächephase alles entgegenwerfen wird und einen harten Kampf liefern wird.

Die Zuschauer können ein spannendes Handballspiel erwarten, in welchem die Filderfalken in jedem Angriff und jeder Abwehraktion kämpfen werden, damit die zwei Punkte in Neuhausen bleiben.

Deshalb würde sich die U19 über eine gut gefüllte Halle und viel Unterstützung der Fans freuen!!!