D-Jugend

Erfolgreicher Start der U13

Nach Monaten des Online-Trainings, vielen Laufeinheiten im Freien und nur wenigen gemeinsamen Trainingseinheiten in der Halle fanden an den letzten beiden Wochenenden erste Testspiele der neu zusammengestellten U13 statt.

Hochmotiviert endlich wieder spielen zu dürfen, begrüßten die 2009er Filder-Falken mit ihren Trainern Steffen, Timo und Mario am 17. Juli die D-Jugend des TSV Köngen und eine Woche später die Jung-Stare des TSV Heiningen zu einer ersten Standortbestimmung für die im September beginnende Saison 2021/22 in der heimischen Egelseehalle.

In den beiden Spielen mit jeweils 3 x 20 Minuten Spielzeit bekamen alle Spieler ausreichend Spielzeit und Einsatzmöglichkeiten und die Trainer konnten wertvolle Erkenntnisse für die kommenden Trainingseinheiten gewinnen und Baustellen identifizieren. Die Mannschaft zeigte eine starke Angriffsleistung mit vielen schönen Toren; allerdings war man in der Abwehr nicht immer hellwach und wurde einige Male vom Gegner überlaufen, was zu einfachen Gegentoren führte.

Insgesamt waren es zwei erfolgreiche Auftritte der U13, die Spiele wurden mit 63:11 (19:6 / 26:2 / 18:3) und 52:18 (16:6 / 16:5 / 20:7) klar gewonnen und den Jungs war die (Spiel-) Freude anzusehen, wieder „auf der Platte“ stehen zu dürfen.

U13: Can Akkoc, Moritz Franzen, Alexander Groß, Vincent Hoppe, Max Klein, Felix Leipner, Yannik Lillich, Maximilian Oppold, Lukas Ruis, Benjamin Schempp, Ole Straub, Quentin Wüst, Paul Zimmer