ErgebnisseF-Jugend

F-Jugend und Minis Ostfildern beim Turnier in Deizisau

„Wir sind die Falken – die Falken aus Ruit !“

Wir waren letztes Wochenende auf unserem ersten Spielfest für 2019 in Deiszisau und gleichzeitig bei unseren allerersten „Olympischen Winterspielen“, so hieß das Motto für dieses Jahr.

Besonders für unsere Kleinsten, die ihr erstes Turnier spielten, war es aufregend. Doch unsere Einlaufprofis blieben cool wie immer und liefen alle unter tosendem Applaus der randvollen Halle gemeinsam mit den anderen Mannschaften ein.

Wir gingen zum ersten Mal mit allen 3 Mannschaften an den Start. Alle Mannschaften spielten Aufsetzerhandball, wobei die F-Jugenden mit einem fliegenden Torwart und die Minis nur mit einem festen Torwart spielten.

Unsere Ältesten, der 2011er Jahrgang, konnten bei ihren Spielen zeigen, was sie alles drauf haben. Jeder Pass kam an wie geplant, sowohl die Abwehr, als auch unser Angriff waren hellwach und unsere fliegenden Torhüter ergänzten die Mannschaft mit ihren schnellen Wechseln vom Torwart zum Angriff. Angefeuert von den anderen zwei Mannschaften gewannen sie souverän jedes ihrer Spiele.

Auch unsere zweite F-Jugend Mannschaft des Jahrgangs 2012 bestand das Spielfest erfolgreich. Sie machten es gegen ihre meist größeren Gegner zwar etwas spannender, aber auch ihnen gelang es, durch schnelles Umschalten und Kampfgeist Bälle zurückzuerobern und alle Spiele für sich zu entscheiden. Natürlich ebenfalls unter großem Jubeln und Anfeuern der Anderen, die mit dem Ausruf „Filderfalken, Filderfalken, Hey, Hey“ immer dafür sorgten, dass alle wußten, wer hier gerade spielt.

Die Minis starteten ihr erstes Turnier ebenfalls mit einer ununterbrochen Siegesserie. Dank der tatkräftigen Unterstützung der älteren Mannschaft bekamen wir eine ganze Mannschaft zusammen und alle freuten sich darauf, ihre erste Turnierluft schnuppern zu dürfen. Nach anfänglichem Zögern steigerte sich die Mannschaft merklich von Spiel zu Spiel und verdiente sich ihre Siege. 

Verschiedene Wintersportstationen wie „Eishockey“ und „Ski fahren“ sorgten dafür, dass einem auch zwischen den Spielen nicht langweilig wurde und das ein oder andere lustige Foto entstand ebenfalls dabei.

Nach einem sehr aufregenden und erfolgreichen, aber auch ziemlich anstrengenden Vormittag wurden schließlich überglücklich die Medaillen entgegengenommen und wir verließen das Spielfest alle mit einem breiten Grinsen über die herausragende Leistung unserer Mannschaften.

Ein ganz großes Dankeschön geht an unseren Fanclub, der uns immer so tatkräftig unterstützt und sogar in passenden Jano Klamotten dabei war und an unser wunderbares Trainerteam Jasmin und Regina die alles wie immer super organisiert haben und immer die Ruhe selbst sind!

Es kämpften und siegten:
Ben Illi, Jan Wichary, Laurin Bühler, Nele Illi, Elias Illi, Hannes Neglein, Emmelie Scheibler, Manuel Läutzins, Jonas Walz, Sahra Cayyapan, Peter Wustrow, Lukus Rahn, Jonathan Sachs, Josias Link, Aurel Weis,  Luis Neglein, Annika Durst, Leni Weis, Aleyna Braun, Jamie Hauser, Constantin Faller.
Trainer/innen: Micah Wortmann, Rebecca Schellenberg, Regina Müller und Jasmin Illi