B-JugendSaison 2022/2023

JANO U16 gewinnt zu Hause gegen Bargau/Bettringen

Bei der Heimpremiere in Ruit konnte die JANO U16-Mannschaft gegen die HSG Bargau/Bettringen die Punkte in der eigenen Halle behalten.
Gewohnt spielstark begannen die Filderfalken und konnten den anfänglichen Rückstand bis Mitte der ersten Halbzeit in eine Führung umwandeln, die nach und nach auf drei Tore ausgebaut wurde. Diese Führung konnte die JANO jedoch mit nur einem Tor in den letzten sechs Minuten vor der Halbzeit gerade noch so mit 13:12 behaupten. Auch nach der Pause gab es zunächst auf beiden Seiten und im Folgenden insbesondere auf Seiten der JANO kaum einen Treffer zu bejubeln bei zahlreichen nervösen Abschlüssen und verworfenen Siebenmetern. 14:16 hieß es nach 34 Minuten Spielzeit bevor die Filderfalken sich wieder auf ihre offensiven Stärken besannen und mit einem 5:0-Lauf das Blatt innerhalb von fünf Minuten zu ihren Gunsten wenden konnten.
Mit einer guten Teamleistung konnte die U16 den Gegner auf Distanz halten und einen am Ende soliden 24:22 Sieg verbuchen.

Am kommenden Sonntag geht es für die JANO U16 zum Auswärtsspiel nach Wangen. Dort wird man sehen, ob man weiterhin um die Spitze in der Württembergliga mitspielen kann.

Jano U16: Tobias Dengler; Philipp Grüb, Sebastian Goga (2), Max Balbuchta (4), Ole Klein, Nils Ruhmund (2), Luca Schwab (5), Marko Hettler (2), Linus Zemmel, Max Schempp, Nico Wild (2), Moritz Straub (7), Jonas Wichary.
Trainer: Alexander Stöhr, Tobias Haag