B-JugendSaison 2022/2023

U16 zum Rückrundenauftakt mit Heimsieg gegen Blaustein

Zwei Punkte war die Vorgabe für die JANO U16-Mannschaft beim Heimspiel in der Württemberg-Liga gegen den TSV Blaustein.

Die Filderfalken waren vom eigenen, knappen Hinrundensieg und dem Auswärtssieg der Blausteiner in der Vorwoche gegen Mössingen gewarnt und nahmen das Spiel nicht auf die leichte Schulter. Entsprechend konzentriert ging die U16 ans Werk und konnte nach ausgeglichenem Beginn bis zum Halbzeitstand eine komfortable Fünf-Tore-Führung herauswerfen (19:14).

Obwohl die JANO auch nach der Pause zunächst gut startete, folgte im Anschluss eine unkonzentrierte Phase. Bis zur Mitte der zweiten Halbzeit gab es einige Flüchtigkeitsfehler und Tempogegenstöße sowie freie Würfe vom Kreis fanden auf einmal nicht mehr in gewohnter Manier den Weg ins Netz. Hinten wackelte auch noch die Abwehr und so konnte Blaustein beim 24:23 zeitweise bis auf ein Tor verkürzen.

In den letzten zehn Minuten jedoch machte die JANO U16 wieder Ernst: erfolgreiche Kreisanspiele und ein starker Rückraum bescherten schnell wieder den alten Abstand und am Ende einen souveränen 41:34 Sieg.

Am kommenden Samstag geht es für die Falken weiter auf Punktejagd in Richtung Schwäbisch Gmünd zur HSG Bargau/Bettringen.

JANO U16: Tobias Dengler, Lukas Ruis; Can Lauren Akkoc (4), Philipp Grüb (6), Linus Zemmel, Ole Klein, Max Balbuchta (11), Jonas Wichary (3), Max Schempp (1), Nico Wild (3), Moritz Straub (6), Marko Hettler (3), Luca Schwab (4)
Trainer: Alexander Stöhr, Tobias Haag