A-JugendErgebnisse

Viertes Spiel, deutlicher Sieg für die U18 der JANO Filder

Die U18 der JANO Filder stand vergangenen Sonntagmorgen dem Team von Rot-Weiss Neckar gegenüber. In das zweite Auswärtsspiel der Saison fand die U 18 aufgrund von Fehlwürfen und Unstimmigkeiten in der Abwehr nur schwer. Jedoch hielt der überragend aufgelegte Torhüter seine Mannschaft mit starken Paraden im Spiel. In der 9. Spielminute startete die U 18 einen 6:0 Lauf und ging erstmals in der 19. Minute deutlich mit 4:9 in Führung. Bis zur Halbzeit konnten sie den Vorsprung mit einer soliden Abwehrleistung und einem effizienten Angriffsspiel auf 8:15 ausbauen. Auch nach der Halbzeitpause gab die U 18 die Führung aufgrund starker Abwehr- und Angriffsleistung nicht her. In der 50. Spielminute hatten sie sich bereits eine 13 Tore Führung (13:26) erkämpft, wozu auch der überragend aufgelegt Torhüter beitrug. In der verbleibenden Spielzeit konnte die U 18 noch auf eine 15 Tore Führung erweitern und gewannen somit am Ende verdient mit 17:32 gegen das Team von Rot-Weiss Neckar.

Am kommenden Sonntag spielt die U 18 auswärts gegen das bekannte Team der HSG Leinfelden-Echterdingen.

Es spielten: Tim-Fabian Engelfried,  Alexander Brandelik (4), Steve Wolff (5), Gabriel Jaudas (3), Nicolas Wollet, Samuel Hampel (3), Yannik Bernlöhr (2), Markus Hübener (1), Niklas Heinzmann (4), Maximilian Kögler (5), Lucas Kaiser, Luka Puhalj (5).